Skip to main content

Highlights der Plenartagung: Das ungarische Anti-LGBTIQ-Gesetz, bessere Konnektivität und eine stärkere Rolle für die EMA

Description

Das Parlament verurteilte ein neues Gesetz in Ungarn, das LGBTIQ-Personen diskriminiert, und forderte die EU auf, Sanktionen einzuleiten. Die Abgeordneten billigten Pläne zur Verbesserung der Konnektivität in der EU sowie zur harten Vorgehensweise gegen Kinderpornografie im Internet. Das Parlament stimmte für die Verlängerung des Mandats der Europäischen Arzneimittel-Agentur und legte die Prioritäten für das nächste Umweltaktionsprogramm fest.