Skip to content

MEP verbieten Tiefseefischen in mehr als 800 Metern

Datum der Veranstaltung: 13/12/2016

Verfügbarkeit

Das Europäische Parlament hat das Fischen in mehr als 800 Metern Tiefe im Nordostatlantik verboten, um die schwindenden Fischbestände zu schützen. Grundschleppnetzfischerei, die verheerenden Schaden am Meeresgrund angerichtet hat, ist nur mehr in bestimmten Zonen erlaubt.

Verwendung von Cookies auf der Website des Europäischen Parlaments

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.

Mehr