Skip to content

Von der Emissionsverringerung zum Kampf gegen das Verbrechen: Fünf Zahlen aus Straßburg

Datum der Veranstaltung: 05/10/2018

Verfügbarkeit

Das Parlament stimmte für die Verringerung der CO2-Emissionen, Beschlagnahme von kriminellem Vermögen sowie mehr europäische Inhalte für Video-on-Demand. Die Abgeordneten strichen Gelder für die Türkei aufgrund der schlechten Demokratielage im Land. Sie setzten zudem die Prioritäten für das bevorstehende Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel fest.

Verwendung von Cookies auf der Website des Europäischen Parlaments

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie die Website besser nutzen.

Mehr