Skip to content

EU-Hilfe für Drittländer in der Covid-19-Krise

Datum der Veranstaltung: 23/04/2020

Verfügbarkeit

Im Zuge des weltweiten Kampfes gegen Covid-19 bereitet die EU Hilfspakete für die schutzbedürftigsten Länder vor, um eine schlimmere Gesundheits- und soziale Krise zu verhindern. Mittel in Höhe von 20 Milliarden € werden zur Unterstützung von Partnerländern im Kampf gegen die Krise und für bessere Gesundheits-, Wasser- und Hygienesysteme sowie als Hilfen für kleine und mittlere Unternehmen eingeplant.